Wechsel in der Vorstandschaft

Nach 4 Jahren im Amt tritt der aktuelle Kassierer aus beruflichen Gründen zurück. Neuer Kassier wird der bisherige Schriftführer Hans Geider. Gerhard Baum wird neuer Schriftführer.

Keine Kommentare


Große Veränderungen nach Hauptversammlung

 Hauptversammlung 2015

 

Fast 100 Jahre Vorstandstätigkeit verabschiedet

 

Oberschützenmeister Erich Schneider konnte neben den Mitgliedern die Ortsvorsteherin Barbara Funk zur Hauptversammlung des Schützenvereins Reichenbach u. R. begrüßen. Neben Vereinsvorstand Schneider berichteten Kassiererin, Schriftführer, Schützenmeister und Jugendleitung ausführlich über das abgelaufene Vereinsjahr. Beim Punkt Wahlen standen in diesem Jahr große Veränderungen an. Nach 34-jähriger Vorstandstätigkeit, davon 29 Jahre als 1. Vorsitzender, stellte sich Erich Schneider nicht mehr zur Wahl. Auch Werner Uttikal, der über 40 Jahre als Schriftführer  und Pressewart fungierte, musste verabschiedet werden. Mit seinen ausführlichen Aufzeichnungen zum Vereins- und Zeitgeschehen hat er dem Verein eine umfangreiche und unschätzbare Dokumentation überlassen. Nach 21 Jahren Tätigkeit als Kassiererin trat Siglinde Baur nicht mehr zu Wiederwahl an. Alle drei ausscheidenenden Vorstandsmitglieder wurden mit Dankesreden, in denen die Dienste zum Wohle des Vereins ausführlich vorgestellt wurden, verabschiedet. Sie haben im Verlaufe ihrer jeweiligen Amtszeit die Vereinsgeschicke wesentlich mitbestimmt und haben großen Anteil am hervorragenden Ansehen des Schützenvereins auf sportlicher und örtlicher Ebene. Sie übergeben einen intakten Verein mit gut sanierten, neugebauten und zukunftssicheren Vereinsanlagen. Der Verein ist Erich Schneider, Werner Uttikal und Siglinde Bauer für diese Verdienste zu großem Dank verpflichtet. Der Dank galt außerdem dem ausscheidenden Ausschussmitglied Erwin Müller.

 

Im Anschluss wurde Erich Schneider zum Ehrenvorsitzenden und Werner Uttikal zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Zum neuen Vereinsvorsitzenden wurde Alexander Schöbel gewählt. Vereinskassier ist Thorsten Braun und zum Schriftführer wurde Hans Geider gewählt. Neu in den Ausschuss wurden gewählt: Hannes Kolar und Jens Pahr. In ihren Ämtern wurden bestätigt: Hermann Baur, Franz Baumhauer, Gerhard Baum, Michael und Gerd Eberhard, Manfred Pahr und Jürgen Zeller.

 

Keine Kommentare


Beitrag im Stadtanzeiger

Am 6.August wurde im Stadtanzeiger ein interessanter Bericht über unsere Kooperation mit Süßen und Donzdorf veröffentlicht. Für alle die den Bericht verpasst haben hier ist er in digitaler Form: SVR

Keine Kommentare


Preisbinokel

Die Preisbinokelsaison steht kurz vor ihrem Start, daher hier die Termine für die kommende Saison, Beginn ist immer um 20 Uhr im Schützenhaus: - Freitag, 19. September 2014 - Freitag, 17. Oktober 2014 - Freitag, 14. November 2014 - Freitag, 12. Dezember 2014 - Freitag, 09. Januar 2015 - Freitag, 06. Februar 2015 - Freitag, 06. März 2015 Hier auch als pdf-Download: Einladungen Preisbinokel 2014-2015

Keine Kommentare


Schießbude Stadtfest

Das Stadtfest Donzdorf steht vor der Türe wie jedes Jahr steht unsere Schießbude am gewohnten Platz gegenüber der Feuerwehr. Helfer werden noch gesucht: Aufladen am Freitag 25.7. 16.00 auf dem Zirschberg Aufbau am Freitag 25.7. 18.00 an unserem Standplatz Abbau am Montag 28.7. 9.00 an unserem Standplatz Abladen am Montag 28.7. 11.00 auf dem Zirschberg Auch beim Dienst gibt es noch Lücken zum Schließen bitte bei Alex Schöbel melden wer Interesse hat. Ansonsten wünschen wir allen Besuchern viel Spass und "GUT SCHUSS" an den Schießbuden der örtlichen Schützenvereine.

Keine Kommentare


Gemeinsame Jugendarbeit Reichenbach u.R., Süßen, Donzdorf

Gemeinsame Jugendarbeit im Bereich LP und LG des SV Reichenbach u.R., des SV Süßen und der Schützengesellschaft 1560 e.V. Donzdorf

Im Beisein der Landesoberschützenmeisterin Frau Hannelore Lange wurde an der Donzdorfer Sonnwendfeier das Projekt "Gemeinsame Jugendarbeit" der drei Vereine vorgestellt und auf den Weg gebracht. Ab sofort treten die Jugendlichen unter einer gemeinsamen "Flagge" auf und entsprechend erfolgen die Meldungen zu Meisterschaften u.ä. Die Vorstände der Stammvereine fördern intensiv diesen Weg zur Optimierung ihrer Sportschützen - Jugendarbeit und des Jugendgesamtangebotes.

Die Ziele dieser Zusammenarbeit sind:

- Kontinuierliche und dauerhafte (qualifizierte) Kinder- und Jugendbetreuung (nicht nur von einzelnen Personen abhängig) durch ein größeres Jugendteam

- Verbesserung der Trainingsvorraussetzungen durch größeres und qualifiziertes Betreuerteam, sobald möglich Training mit lizensiertem Trainer

- Entwicklung eines eigenen Profils der Jugendabteilung, über die Vereinsgrenzen hinweg zur Darstellung nach Außen

- Nebenangebote zur Freizeitgestaltung, zur Entwicklung von Teamfähigkeit und Jugendbindung der Vereine

- Kontinuierliche Zusammenarbeit mit fördernden Verbandsstellen, zur sportlichen Schwerpunktorientierung

- Langfristig gesicherte Jugendaktivitäten auch durch finanzielle Unterstützung durch die Stammvereine

Offiziell wird die Arbeit zum 01.08.2014 aufgenommen. Schon jetzt und bei den anstehenden Angeboten im Rahmen der Schülerferienprogramme wird schon, soweit möglich, die Zielstruktur umgesetzt. Die Zuständigkeiten und Abläufe werden demnächst bekanntgegeben. Die jetzigen Jugendleiter stimmen sich ab.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte bis zum Startermin an die Vorstände der Stammvereine über deren homepage oder telefonisch. In den nächsten Tagen wird die "Gemeinsame Jugendarbeit" eine eigene homepage mit wichtigen Informationen zur Entwicklung und zu den Kontakten freischalten.

Ansprechpartner in unserem Verein ist:
2. JugendleiterAlexander Schöbel
alexanderschoebel@sv-reichenbach-ur.de

Keine Kommentare


Neue Telefonnummer

ab sofort ist das Schützenhaus unter einer neuen Telefonnummer erreichbar Telefon 07162 / 5043616

Keine Kommentare


Umbau

Der größte Teil des Umbaus ist abgeschlossen. Vergangenen Freitag (4.4.14) konnten die neuen PC's für die KK-Anlage ihren Betrieb aufnehmen. Nun trennen uns nur noch ein paar kleinere Arbeitschritte von unser neuem Aufsichtsraum.

Keine Kommentare


Aktueller Umbau

Unsere Alte Küche wird aktuell zu einem Aufsichtsraum umgebaut, dazu wurde eine Tür und ein Fenster zwischen alter Küche und KK-Anlage eingebaut.

weitere Helfer werden bei unseren Umbauten dieses Jahr gern gesehen

Keine Kommentare


Schützenhaus am 27.12.geschlossen

Aufgrund einer Veranstaltung ist das Schützenhaus am Freitag den 27.12.13 für den Trainingsbetrieb geschlossen

Keine Kommentare